Sommercamps 2020 - Informationen Corona Virus

jonas warmuth

Liebe Teilnehmende und Interessierte der KidActive Sommercamps,

die aktuelle Situation, rund um das Covid19 Virus dürfte mittlerweile allen bekannt sein.Viele       Fragen stehen und bleiben auch weiterhin noch offen. Auch bezüglich unserer Sommercamps war       einiges unklar.

Was wir jetzt aber mit Sicherheit wissen:

Aufgrund der letzten veröffentlichten Informationen seitens unserer Bundesregierung dürfen und werden unsere Sommercamps 2020 stattfinden.

KidActive ist es deshalb ein Anliegen, euch zu informieren und unsere Überlegungen öffentlich mit euch zu teilen.

 

Werden die Sommercamps 2020 stattfinden?

JA, die Sommercamps 2020 finden planmäßig statt.

 

Was verändert sich für die Eltern/die Kinder?

Für die Eltern verändert sich gar nichts, alles läuft weiterhin so wie geplant.

Für die Kinder ändern sich Kleinigkeiten, die aber im nächsten Punkt erläutert und vor Ort klar mit den Kindern kommuniziert werden.

 

Mit welchen Beschränkungen wird das Sommercamp durchgeführt?

Natürlich sind wir uns der Gefahr des Virus bewusst. Deshalb werden wir auch folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Alle Kinder und Trainer waschen und desinfizieren sich mehrmals am Tag die Hände.
  • Beim Essen in der Kantine wird auf den Abstand und die Kinderanzahl geachtet. Die vorgegebenen Regelungen der Gastronomie und der Hotellerie werden eingehalten.
  • Für die täglichen Aktivitäten verkleinern wir die Gruppen.
  • Alle Freizeit- und Sportaktivitäten werden mit besten Wissen und Gewissen geplant und durchgeführt.
  • Kinder, die im gleichen Zimmer sind, werden auch der gleichen Gruppe zugeteilt.

 

Macht das Sommercamp dann überhaupt Spaß?

KLAR! Wir werden alle Abenteuer, Freizeit, und Sportaktivitäten durchführen und für jede Menge Spaß und Abwechslung sorgen. Klar ist aber auch, dass wir an bestimmte Regeln gebunden sind und diese auch einhalten müssen und werden.

 

Wie sieht es mit Anmeldungen bzw. Abmeldungen aus?

Anmeldungen – Die Kinder können jederzeit online angemeldet werden so lange es noch freie Plätze gibt.

Abmeldungen – Wir bitten euch die Kinder, die bereits angemeldet sind und aufgrund des Virus oder anderen Gründen nicht mehr kommen wollen/können, bis 31. Mai kostenfrei abzumelden.

 

Wer trägt die Haftung?

Die Haftung bleibt wie immer bei den Erziehungsberechtigten. Jeder Erziehungsberechtigte sollte sich der Situation bewusst sein und selber entscheiden ob ein Kind zu unserem Sommercamp kommt oder nicht. Wir, der Verein KidActive, leiten alle Maßnahmen ein, die in unserer Macht stehen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

 

Wir behalten uns vor, das Camp jederzeit abzusagen oder abzubrechen, sollte es Änderungen von der Bundesregierung geben, oder ein Covid19 Fall in unseren Reihen auftreten.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung – EUER KIDACTIVE TEAM

 

 

Spiel, Spaß und Sport

Bei KidActive dreht sich alles um Sport, Spaß und gesunde Bewegung! Bei unseren Aktivitäten planen wir viele spielerische Elemente ein, damit die Kinder frei von jedem Leistungsdruck trainieren können. Der Spaß steht stets im Vordergrund – genauso wie die neuen Freundschaften, die Ihr Kind in unseren Camps schließen wird! Der Spaß steht stets im Vordergrund – genauso wie die neuen Freundschaften, die Ihr Kind durch unsere Projekte schließen wird!

Aktiv- und Sportcamps in den Ferien

usi-camp-kinder

Ob Sommer-, Oster-, Semester- oder Herbstferien: Wir bieten Ihren Kindern ein Spaß- und Actionprogramm, das es in sich hat und von dem sie noch lange erzählen werden! Erfahren Sie mehr über unsere Halbtagscamps und Ganztagscamps in Kärnten.

Zusätzliche Turnstunden

Mit nur zwei Stunden Sport pro Woche, wie sie im Lehrplan von Volksschulen stehen, kommt kein Kind auf das nötige Ausmaß an Bewegung. Wir von KidActive bieten Schulen in ganz Kärnten freiwillige Turnstunden an, in denen wir den Kindern auf spielerische Art die Freude an Sport und Bewegung vermitteln.

Häufige Fragen

Was ist das Ziel von KidActive?

Dass Kinder ihre Freizeit sinnvoll gestalten und sich an der frischen Luft bewegen, während gleichzeitig ihre Eltern (vor allem während der Ferienwochen) entlastet werden. Dazu geben die KidActive Camps den Kindern die Möglichkeit, neue Sportarten kennenzulernen und sich in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln.

Ab welchem Alter können die Kinder an den Camps teilnehmen?

  • Tagescamps: 6 – 12 Jahre
  • Fußballcamps: 8 – 14 Jahre
  • REWE Camps:  8 – 15 Jahre

Wo und wann finden die Camps statt?

Die KidActive Halbtagscamps und Ganztagscamps werden in ganz Kärnten angeboten, und zwar in den Sommer-, Oster-, Semester- und Herbstferien.

Welche Sportarten werden angeboten?

Die Burschen und Mädchen haben bei uns die Möglichkeit sich in Sportarten wie Fußball, Schwimmen, Basketball, Leichtathletik, Tennis oder Volleyball auszutoben. Dazu gibt es jedes Jahr ein breites Alternativprogramm mit trendigen Sportarten, wie zum Beispiel Klettern, Bouldern, Freerunning und Akrobatik. Ergänzt wird das Programm durch Ausflüge in die Natur und Badespaß in den umliegenden Seen beziehungsweise Freibädern.

Wie kann ich mich anmelden?

  • Die Anmeldung zu den KidActive Camps erfolgt über das jeweilige Onlineformular (s. Anmeldebutton auf jeder Campseite) auf unserer Homepage.

Unsere USI (Universitätssportinstitut) Camps werden extern und online über das USI Klagenfurt gebucht und bezahlt:

  • Auf folgenden Link klicken: https://www.aau.at/usi
  • Etwas runterscrollen und auf „Zur Erstregistrierung“ klicken
  • Die Erstregistrierung (einmalig) durchführen
  • Kurs suchen: Sommersemester 2020; Sparte: Camps; Kurs: Sommersportwoche für Kinder
  • Kurs buchen

Wieviel kostet die Teilnahme an einem Camp?

Die Kosten der Camps sind unterschiedlich:

  • Tagescamps kosten € 140,-
  • Für die USI Camps gibt es verschiedene Preistarife (von € 100,- bis € 160,-)
  • Für die REWE-Camps (für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von REWE) ist ein Beitrag von € 100,- zu bezahlen. In Ausnahmefällen darf ein externes Kind (Cousin/e, Freund/in, Enkelkind …) angemeldet werden, für das ein erhöhter Selbstkostenbeitrag von € 250,- pro Woche gilt. Der Preis für andere externe Kinder beträgt € 489,- pro Woche.
  • Für die Fußballcamps ist für Paket 1 ein Preis von € 269,- und für Paket 2 ein Preis von € 479,- (*abzüglich € 20,- für SK Austria Klagenfurt Nachwuchsspieler) zu bezahlen.

Unter dem Punkt Angebot können alle Camps inkl. Leistungen und Preise eingesehen werden.

Wird bei den Camps auch Verpflegung angeboten?

Ja. Die Kinder benötigen für das Camp keine Jause, Geld etc. Es wird nur empfohlen, eine Trinkflasche mit Wasser mitzunehmen. Für ein gesundes Essen sowie andere Getränke ist gesorgt!

Wie setzen sich die Betreuerteams zusammen?

Die KidActive Betreuerteams setzen sich aus Sozialpädagogen und Studenten aus den Bereichen Sport, Pädagogik und Psychologie sowie aus Lehrern beziehungsweise Trainern zusammen. Alle Betreuer und Campleiter werden professionell und umfassend auf ihren Einsatz vorbereitet. Neue Mitarbeiter werden sehr sorgfältig ausgewählt, um allen Eltern größtmögliche Sicherheit und eine verlässliche Ferienbetreuung zu garantieren.

Kann mein Kind am REWE Camp teilnehmen, wenn ich nicht (mehr) im Konzern beschäftigt bin beziehungsweise mich in Karenz befinde?

Ja, nur muss der volle Preis von € 489,- bezahlt werden. Um den vergünstigten Preis von € 100,- / € 250,- nutzen zu können, muss Ihr Dienstverhältnis bei Antritt des Feriencamps aufrecht sein.

Dürfen auch Stiefkinder zum Selbstbehalt von € 100,- beim REWE Camp angemeldet werden?

Sofern die Stiefkinder im selben Haushalt leben und die Betreuungspflichten somit bei Ihrem/r Partner/in und Ihnen liegen, ja. Wenn nicht, entspricht dies einer „externen Teilnahme“ (zum vergünstigten Selbstbehaltspreis von € 250,- pro Woche). Bitte beachten Sie hierbei, unter „Freund/in von“ den Namen Ihres leiblichen Kinds anzugeben.